Wandelerhof-0026_edited.jpg
Das Fleisch für Feinschmecker (Gourmet)
 
Unser landwirtschaftlicher Betrieb ist durch die spezielle Fütterung einzigartig in der Schweiz. Unser Ziel ist es, das „Bierschwein» als Delikatesse zu erzeugen.
Dass sich mit der Verabreichung von Bierhefe und Biergeläger eine spitzen Fleischqualität erzielen lässt, ist spätestens seit den Kobe-Rindern aus Japan bekannt. 
Diese werden zusätzlich auch noch täglich massiert. Doch letzteres hat bei Schweinen keinen Effekt, da im Gegensatz zu Rindern, Schweine keine Poren besitzen. Entscheidend ist, dass die Tiere mit Bierhefe und Biergeläger gefüttert werden.  
 
Das Fleisch von unseren Bierschweinen wurde auch bei einer Blinddegustation der Schweizer Hotelfach- schule Luzern "SHL" verköstigt. Das Fleisch der Bierschweine hat eine bessere Konsistenz, schrumpft weniger beim Kochen, ist schmackhafter und bleibt saftiger, da beim Braten weniger intramuskuläres Fett austritt. 
Die Ferkel beziehen wir vom Schweinezüchter "Eugen Wüest", Willihof in Triengen. Auf unserem Hof wird garantiert ohne Antibiotika oder gentechnisch veränderte Organismen gefüttert. Die Haltung und Fleisch-qualität wird von unabhängigen Kontrollstellen überwacht.
Was sind die Vorteile vom Bierschwein?
  • 100% Swissness
  • wird natürlich und tiergerecht gehalten
  • günstige Alternative zum Rind und Kalb
  • kein Säuligeschmack
  • bessere Konsistenz, schrumpft kaum beim Kochen
  • ist schmackhafter und bleibt saftiger, da beim Braten weniger intramuskuläres Fett austritt
  • ist deutlich länger haltbar
  • wird in der Blinddegustation von bis zu 90% der Konsumenten bevorzugt
  • ist nachhaltig erforscht und die Wirkung wissenschaftlich belegbar

© Copyright Wandelerhof (Layout, Fotos & Realisation by Marlies Wandeler),
Lochete 17 - 6222 Gunzwil - Telefon: (+41) (0)79 - 452 12 85   
E-Mail: info@wandelerhof.ch